Navigationslinks überspringen
Kontakt
So finden Sie uns
Historie
Impressum
Haftungsausschluss
AGB
Navigationslinks überspringenStartseite > Über uns > Historie
Die Firma Wilms

Die Firma Wilms wurde 1893 als Einzelunternehmen gegründet und befindet sich seither durchgehend im Familienbesitz. Inzwischen ist das Unternehmen eine offene Handelsgesellschaft unter der Leitung der Inhaber Heinrich Wilms und Katharina Wilms.

Zum Zeitpunkt der Gründung gehörten neben einer Ölmühle am heutigen Firmensitz noch zwei Kornmühlen in der Nachbarschaft zum Betrieb, die 1920 durch Heirat in fremde Hände gegeben wurden. Die Ölmühle war bereits im Jahre 1906 zu einer Sägemühle umgebaut worden, in der seitdem vor allem Bauholz mit Wasserkraft geschnitten wurde.

Eine turbulente Zeit waren vor allem die 50iger Jahre, in denen dem Baustoff Holz durch Beton eine ernstzunehmende Konkurrenz entstanden war. Daher wurde es notwendig, ein neues Standbein zu schaffen, welches die Firma Wilms ab 1960 mit der Fertigung von Paletten gefunden hatte. Dieser Markt war innovativ und durch den stetig steigenden Einsatz der damals noch neuartigen Gabelstapler einem großen Wachstum unterworfen.

Günter Bockbreder in der Sägemühle (1975)

Ab 1971 stieg auch Heinrich Wilms in das Unternehmen ein. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Unternehmen von einem kleinen Sägewerk mit Palettenherstellung zu einem innovativen holzverarbeitenden Betrieb und Industriedienstleister. Das Angebot umfasst inzwischen neben der klassischen Palettenherstellung auch die Herstellung von Spezialpaletten und –verpackungen, der Containerstau, die Entsorgung und Logistikdienstleistungen für die Papierindustrie und es erweitert sich stetig um neue Geschäftszweige. So kamen in den letzten Jahren auch der Bereich Schilderherstellung und -überholung hinzu.

Mittlerweile beschäftigt die Firma Wilms rund 115 Mitarbeiter an zwei Standorten.

Navigationslinks überspringen
Impressum
AGB
Kontakt