WSCT auf der BrauBeviale 2014

Das Ziel ist die Erhöhung der Transparenz im Leergutprozess. Auf dem Stand von Recop präsentieren Recop und Wilms in Nürnberg vom 11. bis 13. November eine Anlage zur Identifikation von Getränkekästen und Flaschen mit integrierter RFID-Technik. Bei entsprechend ausgestatteten Getränkekästen bietet sich die Möglichkeit, die Leergutqualität dem jeweiligen Leergutlieferanten zuzuordnen und schafft so die Basis für ein Bonus-Malus-System. Im Zusammenspiel mit weiteren Identifikationsanlagen im Logistikprozess ist Transparenz im Leergutmanagement eine echte Chance.